Umbau-Sanierung-Erweiterung

Das kleine Einfamilienhaus einer Doppelhaushälfte aus den 50 Jahre sollte einfach mehr Platz bieten.


Im Zuge der Erweiterung wurde das Haus als KfW55 Modernisierung geplant. Ein weiterer Schwerpunkt wurde auch auf die Wahl der Baumaterialen und der Gebäudetechnik gelegt. Hier würde auf Co2-neutrale und emissionsarme Baustoffe geachtet. Die Stromversorgung und die Heizung werden überwiegend aus erneubare Energien gewonnen.