Architektin Susanne Meyersson

Mitglied in der Architektenkammer NRW

seit 2018 Architektur 4+, meyersson-senouci-architekten
seit 2006 Gründung und Partnerschaft - Eigen´Art meyerson-senouci-architekten
2007-2008 HochTief - Vicon
2007-2008 Archivolver - Mick Amort
2006 Büro Lenz - Brandschutz, Köln
2004-2006 Architekt Tarik Senouci, Aachen
2003-2004 Büro Kuschewsky, Köln
2002-2003 Diplom RWTH-Aachen, Dipl.-Ing. der Architektur
1993-2003 Studium der Architektur, RWTH-Aachen
1999-2000 Büro Salberg und Krayer, Engelskirchen
1998 Architekt Günther Molitor und Partner, Kürten
1997 Baudenkmalpflege und Altbauerhaltung Manfred Knauf, Seelscheid
1982-1992 Deutschlandfunk (Moderatorin und Journalistin), Köln
1985 Diplom an der Staatliche Hochschule für Musik Rheinland, Musikhochschule Köln
1977 Artist-und Musikerschule, Stockholm, Abschluss, Pantomime Darstellende Kunst an der Stockholmer Universität
1975-1976 Stockholms Universität, Musik- und Theaterwissenschaft
1974-1975 Svenska Dalcroze-Seminariet, Stockholm, Schweden

Architekt Tarik Senouci

Mitglied in der Architektenkammer NRW

seit 2018 Architektur 4+, meyersson-senouci-architekten
seit 2006 Gründung und Partnerschaft – Eigen´Art meyerson-senouci-architekten
2006- Hörsch und Hennrich Architekten, H-H Vision, Köln
2004-2006 Komes Planungsgruppe Wohnstadt, Aachen
2000-2004 Hörsch und Hennrich, H-H Vision, Köln
1999-2000 HofArchitekten Menniken und Loseck, Aachen
1998-1999 Diplom RWTH-Aachen, Dipl.-Ing. der Architektur
1997-2000 Planungsgruppe Wohnstadt, Köln
1994-1995 European Architekture Students Assembly, City-Contact-Aachen, Luettich-Aachen
1993-1996 Studentische Hilfskraft an Institut für Geometrie und Praktische Mathematik, RWTH-Aachen
1990-1999 Studium der Architektur, RWTH-Aachen